Suche
  • Sibilla Schmid

Adventsfenster

Aktualisiert: Jan 3




Heute Abend darf ich das Adventsfenster öffnen. Dieses Jahr komme ich gar nicht recht in Weihnachtsstimmung. Statt den Lichterglanz auf Weihnachtsmärkten zu betrachten, heisst es bleibt zu Hause. Statt im Wald den Samichlaus zu besuchen, kommen wieder irgendwelche Vorschriften, die den Zauber teilweise erlöschen. Ich versuche für die Kinder ganz viele schöne Momente herzuzaubern und so die Normalität wie möglich den Kindern zurück zu geben. Sie sind der Zauber der Zukunft und mein Wunsch ist es, dass sie nicht geprägt werden von Distanz, verdeckten Münder und der Angst vom Krank werden. Sie sollen doch auch jetzt Liebe erfahren, lachende Gesichter sehen und mal erstaunt sein dürfen, wie Glitzerreich diese Welt ist.


Leider habe ich auch Vorschriften und darf kein Bastelnachmittag durchführen, dabei wollte ich doch heute mal die Spielgruppe für alle öffnen. Eines Tages wird das wieder möglich sein. Heute ist es mein Ziel mit dem Adventsfenster wieder etwas Weihnachtsstimmung ins Dorf zu bringen. Macht doch einen Abendspaziergang mit den Kindern und betrachtet die verschiedenen Adventsfenster. Schaut zusammen die schönen Dekorationen und Lichter an im Dorf. Für die Kinder wird schon der Spaziergang im Dunkeln ein Abenteuer.


Damit ihr doch mal einen Einblick in die Räumlichkeiten bekommt, hier ein paar Fotos. Wenn jemand Interesse an einer Besichtigung hat, einfach bei mir melden, ich mache euch die Türen gerne auf und erzähle etwas über den Spielgruppenalltag.


Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit mit vielen zauberhaften Momenten.


Liebe Grüsse

Sibilla







17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 

©2020 Spielgruppe-Quackie. Erstellt mit Wix.com